Wandern ist :


 

  • Sinnvolle Freizeitgestaltung,nicht in einer virtuellen, sondern in einer dreidimensionalen Welt.

  • Beachtliche Fitness mit mäßiger, aber regelmäßiger Beanspruchung des Körpers für seelisches und körperliches Wohlbefinden.

  • Elementarster Ausdruck von Bewegungsfreiheit, ohne Lärm,ohne Ampeln und Verkehrszeichen, ohne an Sraßen oder Schienen gebunden zu sein.

  • Grunsätzlich eine gesellige Aktivität. Es wird zu 90% mit Freunden und Familie gewandert.

  • Fröhlichkeit des Herzens kommt von allein, wenn man mit wachen Sinnen Flora und Fauna erkundet.Natur zu entdecken heißt zu erfahren, dass Kühe nicht lila sind.

 

Alles in allem trägt Wandern somit in vielfältiger Weise zur Befriedigung moderner Lebensbedürfnisse bei.